FRAU IM FILM

Unser Filmprogramm zum Internationalen Frauentag

Kino-Ort: treffpunkt.elbinsel
Fährstraße 51a, 21107 Hamburg-Wilhelmsburg

Einlass ab 18 Uhr • Filmstart: 18:30 Uhr

Eintritt: 5 € • ermäßigt 3 €

Frau_im_FilmPDFDer Flyer als PDF

Samstag 05. März 2016 • 18:00 Uhr
Refugiado
Argentinien 2014, R.: Diego Lerman, 93 Min, OmU

Refugiado

Laura und ihr siebenjähriger Sohn Matías sind auf der Flucht in Buenos Aires, seitdem ihr Mann wieder
gewalttätig wurde. Laura ist schwanger und sucht mit ihrem Sohn einen sicheren Unterschlupf. Immer wieder
müssen sie aufbrechen und weiterziehen. Matías begreift, dass das alles kein Spiel ist, die Angst der Mutter
allgegenwärtig ist und sie in Gefahr sind.

Konsequent beschreibt der Regisseur die Wahrnehmung des Kindes in einer Situation, die für die Mutter unhaltbar
geworden ist. Diego Lerman erzählt die Geschichte dicht und intensiv, ohne äußerliche Gewalt zu zeigen.


 

Sonntag 06. März 2016 • 18:00 Uhr
Dzień kobiet – Frauentag
Polen 2012, R.: Maria Sadowska, 90 Min, OmU

Dzien_kobiet

Die alleinerziehende Halina arbeitet zunächst als Kassiererin im Supermarkt Motylek. Das heißt, schwere
Arbeit, wenig Lohn, und unbezahlte Überstunden. Dann bekommt sie die Chance aufzusteigen und
Filialleiterin zu werden. Die Lebensbedingungen für sie und ihre Tochter verbessern sich erheblich. Bald wird
sie mit der Verschlechterung der Arbeitsbedingungen der Angestellten konfrontiert. Halina ist gezwungen Position
zu beziehen und entschließt sich zu kämpfen.

Der Film basiert auf tatsächlichen Erfahrungen der Arbeiterinnen der Supermarktkette Biedronka.

Advertisements