Hauptsache Musik

M_titelbild
Acht Filmnächte unter freiem Himmel im Niemandsland des Elbinsel-Archipels

HauptsacheMusikBand

hiermit zum Programm

Filmstart: 21:30 Uhr
Einlass ab 20:30 Uhr, an den Sonntagen ab 19:00 Uhr – Eintritt: 5 Euro / 3 Euro
Bei Regen geht’s trockenen Fußes direkt in die angrenzende Halle

An-der-Peutebahn

MapDer Ort: ein verwunschenes Gelände unweit des S-Bahnhofs Veddel, ganz in der Nähe vom Auswanderermuseum Ballinstadt und mitten im Gewerbegebiet – ein „hidden place“ mit schrägem Charme, großer, für’s Kino bestuhlter Außenfläche und Unterschlupfmöglichkeit in der Halle bei Regenwetter.
Essen und Trinken für den guten Zweck: Es gibt Getränke und Speisen für kleines Geld, der Überschuss daraus fließt direkt an den Verein „Die Insel hilft e.V.“ (www.fluechtlingshilfe.org). SelbstversorgerInnen bringen ihren Picknickkorb mit.

Der Zugang zum Gelände ist barrierefrei und ein barrierefreies WC ist vorhanden.

die ersten Vorarbeiten am Ort des Geschehens sind absolviert

Leinwand_ProbeDie Leinwandprobe bei Dämmerung


„Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“, dies befand einst Friedrich Nietzsche. Und ohne Musik ist Kino undenkbar – Gründe genug für die Insel-LichtspielerInnen, ihr diesjähriges Open-Air-Programm dem Musikfilm zu widmen. Gezeigt werden Lieblingsfilme, die über die
Musik hinaus gute Geschichten erzählen und nicht nur für Fans spannend sind.
Auch das Vorprogramm kann sich sehen und hören lassen: Donnerstags werden Kurzfilme und an den Freitagen und Samstagen Live-Musik gereicht (Einlass Do./Fr./Sa. ab 20:30 Uhr; näheres zu den Live-Gigs ab 01.08.2015 hier auf der Website. An den
beiden Sonntagen geht es schon ab 19:00 Uhr los: Im Rahmen der sonntäglichen „Extraportion Film“ zeigen wir Filme, die uns viel bedeuten und die es nicht ins Hauptprogramm geschafft haben. Diese Filme in der Halle sehen, danach etwas essen, trinken, mit Leuten plaudern und dann ganz entspannt auf den Hauptfilm freuen – so stellen wir uns das vor.

titelminihier der Programmflyer

Die Open-Air-Kinoreihe „Hauptsache Musik“ der Insel-Lichtspiele e.V. wird finanziell gefördert durch den Beirat für Stadtteilentwicklung Wilhelmsburg, die impuls 21 Projektgesellschaft mbH, die SAGA GWG, den Stadtteilbeirat Veddel – Kleiner Grasbrook  und die vhw Vereinigte Hamburger Wohnungsbaugenossenschaft eG.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s