Open-Air-Sommerkino

Open-Air-Sommerkino zum Thema „Geschwindigkeit“

Warum muss eigentlich immer alles schnell gehen? Weil unser Leben endlich ist, weil mensch Zeit vermeintlich sparen kann, weil Zeit angeblich Geld ist? Oder einfach, weil es faszinierend ist, schnell unterwegs zu sein? Schnelligkeit ist symptomatisch für unsere Zeit: Die oder der Erste sein, scheint ein Wert an sich. Moderne Technologien erhöhen die Schlagzahl und treiben uns an: Mit Hyperschall in einer halben Stunde von Hamburg nach New York? Mit Lichtgeschwindigkeit in andere Galaxien? Wächst denn das Gras schneller, wenn mensch daran zieht? Ist möglicherweise „Langsam“ das neue „Schnell“? Oder ist „Entschleunigung“ auch wieder nur ein Trick des Turbokapitalismus, um schnell Kasse zu machen?

Viele Fragen rund um „Geschwindigkeit“, dem Thema unserer Sommerreihe. Freut euch auf sechs Filmnächte mit unterschiedlichen filmischen Positionen – jeder in seinem ganz eigenen Tempo.

Unser Wanderkino nimmt diesmal Quartier im Kleingartenverein „Sommerfreude“ am Aßmannkanal. Bequeme Stühle sind vorhanden. Die „Sommerfreude“-Crew wirft den Grill an und hält gekühlte Getränke bereit. Bei Schietwetter zeigen wir die Filme im Vereinsheim.

HVV: Von der Bushaltstelle Vogelhüttendeich (Metrobus 13) 8 Min. Fußweg

Das mobile Kino ist zu Gast im Kleingartenverein „Sommerfreude“, Zeidlerstraße in Wilhelmsburg. Programmstart an
allen Abenden ist um 21 Uhr • Einlass ab 20:00 Uhr • Der Eintritt beträgt 6 EUR / ermäßigt 4 EUR

Programm als PDF


Donnerstag, 22. August 2019

Slow – Langsam ist das neue Schnell

DE 2013, R: Sascha Seifert, 86 min, OF

Zum Auftakt pure Entschleunigung – ein meditativer, poetischer Film über das Leben von Schnecken, dem Graus aller Kleingärtner*innen. Diese hier leben im Stuttgarter Stadtwald und kriechen so langsam durch ihren Alltag, dass es eine Wucht ist … und lassen sich durch nichts aus der Ruhe bringen.


Freitag, 23. August 2019

Eine wahre Geschichte – The Straight Story

US 1999, R: David Lynch, 108 min., dt. F.


Samstag, 24. August 2019

Modern Times – Moderne Zeiten

US 1936, R: Charlie Chaplin, 87 min, OF


Donnerstag, 29. August 2019

Koyaanisqatsi

US 1982, R: Godfrey Reggio, 82 min, OF


Freitag, 30. August 2019

Tempo

AT 1996, R: Stefan Ruzowitzky, 96 min., OF


Samstag, 31. August 2019

Lola rennt

DE 1998, R: Tom Tykwer, 81 min., OF

 

Werbeanzeigen